Aus Gustav Mahlers Welten – das „Lied von der Erde“

Shownotes

Kompositionen von Gustav Mahler zählen zum festen Konzertrepertoire rund um den Globus. Seit 2019 widmet sich Breitkopf & Härtel seinen Symphonien in einer textkritischen Neuedition und folgt so einem Anliegen des Komponisten, das als Dokument im Archiv des Verlages entdeckt wurde. Unlängst erschien „Das Lied von der Erde“ – seine „Symphonie in Gesängen“. Ein Werk, das er selbst nicht mehr dirigieren oder nur hören konnte – eine Herausforderung besonders für den Herausgeber, sich auch diesem Werk Note für Note zu nähern. Unsere Autorin Magdalene Melchers folgte den Spuren Gustav Mahlers bis zum Entstehungsort.

► Gustav Mahler – Die Symphonien bei Breitkopf & Härtel: http://ow.ly/iJPE50Lqv3a

Kommentare (1)

FredericaPianist

Wow... liebe es!! Gänsehaut top to bottom!

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.